Datum: Mittwoch, 28. Oktober 2015
Zeit: 19:30 - 21:30 Uhr

Ort (für Details bitte Link anklicken): Club Speicher 7


  • Wie geht das: Sich selbst optimieren? Mit welchen Mitteln lässt sich das Optimieren noch optimieren?
  • Was ist der Maßstab für’s Optimum, was das Ziel? Wie kommen wir zum LebensLuxus?
  • Wie fühlt es sich an, wenn Menschen nicht mehr Maß der Dinge sind, sondern Mittel zum Zweck?
  • Und – mal ganz nüchtern! – wie realistisch sind unsere Chancen, aus „dem Optimierungsquatsch“ (Rainer Moritz) auszusteigen?

Eingeladen zu diesem Abend sind Menschen aus allen Generationen, die nach- und vordenken möchten, wie vielleicht nicht nur optimales, sondern gutes Leben aussieht.
Ziel: Das Buch „Schluss mit dem Optimierungsquatsch“ weiterdenken, das Rainer Moritz für die evangelische Fastenaktion 2015 geschrieben hat.

Ein Buch – gute Gespräche

Evangelische Bank Logo rgb 480x150Die 1. Mannheimer Abendgespräche fanden im Februar 2015 statt (mehr…) – mit 80 Teilnehmenden aus der „Generation Y“ und älter. Die 3. Mannheimer Abendgespräche sind für Frühjahr 2016 geplant (hier…).

Logo ClubSpeicher7Unterstützt werden die 2. Mannheimer Abendgesprächen von der Evangelischen Bank und dem Club Speicher.

JFL auf FAZ-Innovationsgipfel 230910 FAZ20100923 ohne NamensschildDie Abendgespräche werden moderiert von Jens Flammann aus Mannheim.

Impulsgeber

Rainer Moritz Glücklich2013 RMo20150827Prof. Rainer Moritz,
Leiter des Literaturhauses Hamburg, Autor des Buches „Schnauze voll: Schluss mit dem Optimierungsquatsch“


Arnd Erler - Evangelische Bank 20150223-2 JFl20150828Arnd Erler,
Teamleiter Privatkunden bei der Evangelischen Bank Frankfurt und Mitinitiator des Fair Finance Network (Thema: Spagat zwischen Optimierung und Ethik)


Lars SchmidLars Schmid,
Sportstudent an der Uni HeidelbergCalisthenic-Sportler und „Optimierungskünstler“ (Thema: Optimierung mit allen Mitteln)


Anne Theissen2Anne Theißen,
ehemalige Vertriebsmanagerin bei Gilette, Inhaberin eines Seminarhauses (Thema: Alternativen zum „Optimierungsquatsch“)

Die Mannheimer Abendgespräche bei facebook hier… facebook-Logo

 

Die Teilnahme ist kostenfrei (Ausnahme: Berater o.ä.). Damit wir einen angenehmen Abend für Sie vorbereiten können, kann nur teilnehmen, wer sich hier angemeldet und eine Teilnahmebestätigung erhalten hat:

Bookings

Online-Buchungen für diese Veranstaltung sind derzeit leider nicht möglich. Bitte schicken Sie uns bei Fragen eine kurze E-Mail.